NEUHAUSEN OB ECK (mw) – Vom 10. – 11. September fand die Erlebniswanderung für Kinder und Jugendliche zur Weidacherhütte in Ulm statt. Am Samstag Morgen starteten 10 Mädchen und Jungen zusammen mit ihrem Betreuer Andreas Klauss ihre Erlebniswanderung an der Neuhauser Skihütte. Die erste Wanderstrecke führte die Gruppe zum Bahnhof nach Fridingen, von wo aus sie mit dem Zug bis nach Herrlingen (Ulm) fuhren. Von dort aus ging es dann zur Weidacherhütte wo ein abendlicher Hüttenzauber statt fand. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann am Sonntagmorgen wieder zurück zum Bahnhof in Herrlingen und mit dem Zug nach Fridingen. Zurück an der Hütte angekommen erwartet die Mädchen und Jungs zum Abschluss ihrer Erlebniswanderung  eine deftige Nudelparty an der Neuhauser Skihütte.

img_2830
Foto: SAV Neuhausen ob Eck

Dieser Beitrag wurde in Presse bereitgestellt. Lesezeichen erstellen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.