NEUHAUSEN OB ECK (pm) - Der letzte Ausflug in diesem Jahr führte die Senioren des SAV Neuhausen dieses Mal nach Tuttlingen in das Chirurgiemuseum „Asklepios“. Bei einer eineinhalbstündigen Führung wurden die Besucher in die Welt und die Geschichte der Medizintechnik entführt. Das Museum ist in drei Bereiche gegliedert. Im Erdgeschoss gilt das Augenmerk der allgemeinen Geschichte der Chirurgie. Im ersten Obergeschoss wird die Bedeutung von Aesculap als Hersteller von medizintechnischen Produkten anhand einer umfangreichen Instrumentensammlung gezeigt und seit 2010 wird im zweiten Obergeschoss die Geschichte des Unternehmens seit ihrer Gründung im Jahr 1867 dargestellt. Die Ausstellungsfläche auf drei Stockwerken beträgt insgesamt 540 qm.

Nach dem Museumsbesuch ließ die Gruppe den Tag in der Hauserei in Hattingen bei Speis und Trank ausklingen.

Bild: Die Teilnehmer beim Seniorenausflug des SAV Neuhausen

Foto: SAV Neuhausen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Presse. Setze ein Lesezeichen auf die Verknüpfung.