Am 01.März waren die Speedskater des SAV zu Gast beim Hallenmeeting des Skateclubs Allgäus in Marktoberndorf. Die lange Anreise hatte sich gelohnt, die schnellen SAV-Skater konnten allesamt Top-Platzierungen erreichen. Bei den jüngsten, den Schülern D, gewann Emma Schröder die Tageswertung der Mädchen, Fabienne Zeller erreichte den 3. Rang und Karlotta Schröder den 4. Rang. Bei den Jungs musste sich Max Schlegel als 2. am Ende lediglich Eric Zang aus Bernhausen geschlagen geben. Chiara Zeller sicherte sich den 5. Rang der Gesamtwertung bei den Schülerinnen C. Ganz oben auf den Treppchen standen auch Luca Storz bei den Cadetten und Max Schröder bei der männlichen Jugend. Sie entschieden alle 4 Disziplinen für sich und gewannen damit mit deutlichem Vorsprung vor der bayrischen Konkurrenz. Hanna Schröder sicherte sich bei der weiblichen Jugend den 3. Rang.

Bilder SAV

Dieser Beitrag wurde in Presse bereitgestellt. Lesezeichen erstellen permalink.