Die Ortsgruppe Neuhausen des Schwäbischen Albvereins feiert am Samstag, 8. Juli bei der Homburghalle das 40-jährige Bestehen der Skischule sowie das zehnjährige Bestehen der Pistenteufel.
Die Skischule, als Teil der Skiabteilung im Schwäbischen Albverein Neuhausen, wurde im Jahre 1977 gegründet. Gestartet wurde mit elf Skilehrern, welche die ersten Skikurse am Skihang „Lange Halde“ veranstalteten. In den letzten 40 Jahren ist die Ski- und Snowboardschule Neuhausen zu einem schlagkräftigen Team bestehend aus 55 ausgebildeten Ski-und Snowboardlehrern herangewachsen. Dieses Team gilt es im Rahmen eines Spaßwettkampfes bestehend aus verschiedenen Spielen zu schlagen.

„Schlag die Skischule Neuhausen“ -  Unter diesem Slogan feiert die Ski- und Snowboardschule Neuhausen ihr 40-jähriges, sowie die Pistenteufel, die Jugendabteilung der Skiabteilung, ihr zehnjähriges Bestehen. Für Speiss und Trank ist gesorgt.

Mit einem Teil des Erlöses wird die Aktion “Drachenkinder“ von Radio 7 unterstützt, damit vielen Kindern geholfen werden kann

Geplantes Programm am Samstag, 8. Juli:
15.30 Uhr: Treffpunkt aller Skischulen an der Homburghalle Neuhausen
16.00 Uhr: "Schlag die Skischule Neuhausen" - Spaßwettkampf mit verschiedenen Spielen für die Kinder und die Erwachsenen
19.30 Uhr: Siegerehrung
20.00 Uhr: After-Show Party mit der Live Rock Band "EXITUS"

Weitere Infos:
Plakat 40 jähriges Jubiläum
Plakat Live-Band Exitus